Eine Woche lang (vom 02. bis zum 06. Mai) drehte sich alles an unserer Schule um das Thema „Zirkus“.

Schon am Samstag davor stieg die Spannung, als der Zirkus Rasch mit Unterstützung vieler Eltern das große Zirkuszelt auf der Wiese vor unserer Sporthalle aufbaute.

Am Montag starteten wir dann gemeinsam mit allen Kindern und Lehrerinnen auf dem Schulhof mit einem Zirkuslied und einem –rap in unserer Projektwoche. Anschließend wurde in allen Klassen fleißig gemalt, gebastelt, gespielt und gewerkelt – natürlich passend zum Thema. Es entstanden u.a. Jonglierbälle, bunte Gipsmasken, lebensgroße Zirkusfiguren Klapperclowns, Zirkuswagen und lustige Zirkusfotos aus der Vogelperspektive. Einige Ergebnisse der Projektwoche können auch jetzt noch im Foyer unserer Schule bestaunt werden.

Auf dem Schulhof konnte man in dieser Woche häufig Kinder mit bunt geschminkten Gesichtern, Kostümen oder Clownsnasen entdecken. Denn in vielen Klassen wurden auch eigene Zirkusnummern geprobt und aufgeführt.

In der Sporthalle hatten unsere Sportkolleginnen eine fantasievolle „Zirkusschule“ aufgebaut. Unsere FSJlerin begrüßte die Schülerinnen und Schüler als Zirkusdirektorin mit Frack und Zylinder. Dann durften die Kinder, begleitet von schwungvoller Zirkusmusik, an verschiedenen Stationen ihr Können als Akrobaten, Seiltänzerinnen, Jongleure, Einradfahrerinnen oder Dressurreiter erproben.

Höhepunkt der Woche stellte allerdings für alle Kinder mit Sicherheit der Tag im „richtigen Zirkus“ dar. An den Vormittagen wurden Rollen verteilt und unter der professionellen Anleitung der Zirkusfamilie Rasch geprobt. Am Abend fanden dann die aufregenden Vorstellungen statt. Es bildeten sich lange Schlangen vor dem Zirkuszelt, denn Eltern, Geschwister, Großeltern, Freunde und Lehrerinnen waren gekommen, um die kleinen Künstler und Künstlerinnen zu bestaunen. In glitzernden Kostümen und passend geschminkt traten unsere Kinder ins Rampenlicht und gaben unter donnerndem Applaus ihr Bestes. Einige mussten ihr Lampenfieber überwinden und manch einer wuchs über sich hinaus…

Am Freitag endete unsere tolle Projektwoche, die allen großen Spaß gemacht hat und Gemeinschaftsgefühl und Selbstvertrauen bei den Kindern wachsen ließ, wieder mit allen Klassen auf dem Schulhof mit einem Lied und einem Dankeschön an Familie Rasch.

Auch an alle helfenden Hände aus der Elternschaft sagen wir noch einmal HERZLICHEN DANK!

Categories:

Tags:

Comments are closed