Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

vor einem Jahr haben wir uns alle nicht vorstellen können, dass wir immer noch unter Coronabedingungen leben und lernen.

Viele Aktivitäten mussten wir absagen, auf Anordnung des Kultusministerium, aber auch in eigener Verantwortung.

Einige von Ihnen waren nicht immer mit unseren Entscheidungen einverstanden. Aber seien Sie gewiss, wir haben immer zum Wohl Ihrer Kinder vor dem Hintergrund der Entwicklung der aktuellen Infektionslage entschieden. Keine dieser Entscheidungen fiel uns leicht.

Einige Aktivitäten konnten aber stattfinden. So haben schon einige Klassen die Mittel des Aktionsprogramms „Startklar in die Zukunft“ in Anspruch genommen: Der vierte Jahrgang war im Freizeitpark Sottrum, die Klassen 2b und 2d waren im Wisentgehege Springe, die Klassen 2a und 2c haben ein Aktionsprogramm in der Marienroder Mühle durchgeführt.

Für den ersten Jahrgang und die Klassen 3c und 3d wird im neuen Jahr ein Theaterworkshop stattfinden. Alle anderen Klassen befinden sich in der Planungsphase.

Das Theater „Feuer und Flamme“ wird im Frühjahr mit einem neuen Stück kommen. Und ganz besonders freuen wir uns schon auf unsere Zirkuswoche im Mai nächsten Jahres.

Durch Ihre Unterstützung konnten wir an unserem Stand der Schulen auf dem Hildesheimer Weihnachtsmarkt zugunsten krebskranker Kinder (Regenbogen) 771,20 einnehmen. Vielen Dank dafür!

Wir alle wünschen Ihnen und euch frohe Weihnachten und einen „Guten Rutsch“ ins Jahr 2022!

Bitte denken Sie daran, dass auch Grundschulkinder im neuen Jahr in der Schule eine medizinische Maske tragen müssen.

Herzliche Grüße

Anja Voges, Schulleiterin                                           Kerstin Stitz, Konrektorin

Categories:

Tags:

Comments are closed